Am 2. Dezember 2008 wurde die Freiwillige Feuerwehr Lengfelden zu Aufräumarbeiten Alarmiert. Alls die Einsatzkräfte mit 9 Mann am einsatzort ankamen war noch

eine eingeklemmte Person in einem der Unfallfahrzeuge. Die Einsatzkräfte holten die Eingeklemmte Person sofort mit Hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug.

Nach rund einer Stunde war die Straße wieder frei.