Am 15.01.2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Lengfelden mittels Piepser und SMS zur Brandmeldeanlage Fr. Eybl gerufen.

Als die Feuerwehr am Einsatzort angekommen ist, stellten Sie fest das es sich um einen Fehlalarm handelte. Somit war keine weiterer Einsatz mehr nötig.